Aktuelle Zeit: Dienstag 27. Oktober 2020, 13:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Neue Hardware - eure Einschätzung
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. September 2020, 19:53 
Offline
Administrator

Registriert: Montag 7. Mai 2007, 13:23
Beiträge: 2099
Wohnort: Münster
Danke gegeben: 694 mal
Dank erhalten: 1808 mal
Moin zusammen,
was haltet ihr von folgender Hardware sowohl für MSFS2020 als auch für XPlane11:

- MSI MAG Z490 Tomahawk
- Intel Côte i9-10900K (3.7 GHz)
- 64 GB DDR4 RAM Corsair Vengeance LPX CMK64GX4M2E3200C16
- Asus ROG ROG-STRIX-RTX2080S-8G-Gaming
- 2x SSD Samsung MZ-V7E1T0 1000GB

Wo sind eventuell Flaschenhälse?
Wo kann ich eventuell sparen? i9 9.Gen oder i7?

Ich bin gespannt. Kaufen werde ich auf jeden Fall bei einem lokalen Händler, nicht im Internet. Selbst wenn es etwas teurer ist will ich die Unternehmer vor Ort stärken.

Mir geht es hier um die technische Optimierung ohne über das Ziel hinaus zu schießen.

_________________
Liebe Grüße, Volker___ __bekannt als FRIESE21
Bild
Staff-Mitglied der FriesenFlieger_________Mitglied im Cix-VFR-Club
Für alle Fragen: volker.leissing@friesenflieger.eu



Folgende Benutzer möchten sich bei Volker Leissing für seinen Beitrag bedanken: 3 Andre Karl, Peter Katzer, Reinhard Backer
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Hardware - eure Einschätzung
BeitragVerfasst: Freitag 11. September 2020, 09:17 
Offline
FriesenFlieger
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 4. November 2012, 06:50
Beiträge: 462
Wohnort: Bremerhaven
Danke gegeben: 1137 mal
Dank erhalten: 689 mal
Moin Volker,

hier meine Messlatte, die ich für einen Neukauf von Hardware immer verwendet habe:

SIEHE LINK >>> https://www.brentford.com/gamer-pc/flug ... s2020.html

Ein PC für unser Hobby ist eben nicht preiswert!

_________________
Liebe Grüße von Peter
FRS146 / D-EFPK
Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Hardware - eure Einschätzung
BeitragVerfasst: Freitag 11. September 2020, 10:50 
Offline
FriesenFlieger

Registriert: Sonntag 6. September 2020, 19:01
Beiträge: 15
Wohnort: EDDS
Danke gegeben: 24 mal
Dank erhalten: 24 mal
Hallo Volker,
ich habe mir vor ein paar Wochen für den neuen Microsoft Flightsimulator 2020 auch einen neuen Rechner zusammengestellt.
Ich habe etwas an der CPU gespart da ich der persönlichen Meinung bin das ich für den MSFS2020 eher eine gute Grafikkarte benötige.
Wie es bei XP aussieht kann ich nicht beurteilen, habe mich noch nie damit beschäftigt.

Intel Core i5-10600K (6 Kerne / 12 Threads) Takt 4,1GHz - 4,8 GHz Turbo
32GB RAM
1TB SSD M.2
RTX 2070 Super 8GB

Ich persönlich würde mir aber keine RTX 2080 mehr kaufen.
Die neuen RTX3000 Serie ist kurz vor dem Verkaufsstart.
Eine RTX3070 z.B soll für 500€ schneller sein wie eine RTX2080TI (siehe hier)
https://www.computerbase.de/2020-09/geforce-rtx-3090-3080-3070-vorgestellt/

Ich bin mit meinem System sehr zufrieden. Ich betreibe den Sim in FullHD Auflösung.
Alle Einstellung auf HighEnd außer Wolken, Antialiasing und Bodentexturen auf Ultra.
In ländlichen Gegenden immer 60FPS, in Großstädten oder Flugplatz Frankfurt (Premium Deluxe Vers.)
zieht es mir die FPS natürlich etwas runter, mit kleinen Mikro Rucklern ab und an. Liegt aber vielleicht auch an meiner
15 Mbit Internetleitung. Aber es läßt sich alles schön sauber und geschmeidig fliegen, für mein Empfinden.
Es soll ja zum nächsten Patch die Leistung deutlich gesteigert werden.
Ich habe auch etwas Sorge das mit zunehmenden Add-Ons die Leistung wie beim FSX ziemlich in den Keller geht.
Deshalb habe ich für mich ein baldiges Upgrade auf eine RTX3070 im Auge, auch vielleicht im Hinblick auf eine VR Brille.
Aber Zeitpunkt heute bin ich mit meiner Hardware Auswahl sehr zufrieden.

Vielleicht noch eine Info zum Preis.
Ich wollte nicht alles im Internet bestellen sondern habe den Rechner zusammengestellt und bei einem lokalen Händler
bei mir montieren und testen lassen. Hat natürlich etwas mehr gekostet.
Mit beQuiet Gehäuse und CPU Lüfter, 750 Watt 80+ Netzteil (mit Hinblick auf RTX3000 Upgrade), ASUS Mainboard, DVD-Laufwerk, Win10
habe ich knapp 1900€ bezahlt. Ziel war unter 2t€ zu bleiben.

_________________
Gruß Ralf
FRS102N - D-ERIL



Folgende Benutzer möchten sich bei Ralf Illenberger für seinen Beitrag bedanken: 3 Joerg Niehoff, Michael Wellner, Sascha Kehler
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Hardware - eure Einschätzung
BeitragVerfasst: Samstag 12. September 2020, 11:41 
Offline
FriesenFlieger

Registriert: Sonntag 28. Februar 2016, 17:58
Beiträge: 69
Wohnort: Ibbenbüren
Danke gegeben: 102 mal
Dank erhalten: 75 mal
Hallo Volker!

Ich möchte die Aussagen von Ralf hinsichtlich RTX3070 unterstreichen!!

Du bekommst eine mehr Grafik-Leistung für weniger Geld, mir persönlich wäre auch mehr Grafikspeicher als bei der RTX2080 Super lieb. Ich habe für einen anderen FluSi noch eine VR-Brille (Rift-S), da könnte ich tatsächlich schon heute noch mehr Grafikpower gebrauchen, vor allem wenn ich wegen der besseren Auflösung (vielleicht) auf die bald erscheinende HP Reverb G2 wechseln werde. Daher werde ich noch mal abwarten, welche Modelle der RTX30xx wie viel Speicher an Board haben und ob es dann GDDR6 oder GDDR6X ist(!). Die RTX3000er sind aber auf jeden Fall auch schon als Stromfresser angekündigt. Das heisst, auf eine ausreichend dimensioniertes Netzteil zu achten!
Ich persönlich glaube, dass man noch eine ganze Weile mit 32 GB Arbeitsspeicher auskommen sollte. Wenn es für Dich kein großes Problem ist, später einmal selber nachzukaufen/selbst nachzurüsten, würde ich da vielleicht noch warten. Wenn man einfach nur einen fertigen Rechner vom Händler bekommen und in ein, zwei Jahren nicht noch selber basteln möchte, würde ich tats. jetzt auch schon auf die 64 GB gehen.

Viele Grüße!
Jörg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Hardware - eure Einschätzung
BeitragVerfasst: Samstag 12. September 2020, 14:18 
Offline
Administrator

Registriert: Montag 7. Mai 2007, 13:23
Beiträge: 2099
Wohnort: Münster
Danke gegeben: 694 mal
Dank erhalten: 1808 mal
Danke für eure Tipps.

@ Jörg: Warum mit weiterem Speicher warten? Wird der besser/preiswerter?

@ Ralf: Dein Prozessor Intel Core i5-10600K hat Takt 4,1GHz - 4,8 GHz Turbo Boost
der geplante i9-10900K hat Takt 3,7 GHz aber 5,2 GHz Turbo Boost
Es gibt auch noch den i7-10700K mit 3,8 GHz und 5,1 GHz Turbo Boost.
Was ist für den FluSi wichtiger: Der Basistakt oder der Turbo?

@Grafikkarte
Da es mit dem Rechner jetzt bald etwas werden soll
kommt von der neuen Generation nur die RTX 3080 in Frage.

Ich tendiere im Moment zu
i7-10700K und RTX3080.
@all
Ist der Rechner für XP11 ausreichend?
Ist er für MSFS2020 ausreichernd? Das ist im Moment sicherlich noch Wahrsagerei.

_________________
Liebe Grüße, Volker___ __bekannt als FRIESE21
Bild
Staff-Mitglied der FriesenFlieger_________Mitglied im Cix-VFR-Club
Für alle Fragen: volker.leissing@friesenflieger.eu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Hardware - eure Einschätzung
BeitragVerfasst: Samstag 12. September 2020, 15:03 
Offline
FriesenFlieger

Registriert: Sonntag 6. September 2020, 19:01
Beiträge: 15
Wohnort: EDDS
Danke gegeben: 24 mal
Dank erhalten: 24 mal
Hallo Volker,
ehrlich gesagt kenne ich mich mit CPUs nicht so gut aus. Ich habe mich für den höheren Basis Takt entschieden. Der i9-10900K kann nämlich seinen Turbo Takt nicht über längere Zeit auf allen Kernen aufrecht halten. Zumindest habe ich das aus folgendem Artikel so verstanden.
https://www.computerbase.de/2020-05/intel-core-i9-10900k-i5-10600k-test/5/?amp=1
Ich habe mich nach dem Lesen des Artikels für den i5-10600k
entschieden.

Also ich denke mir der RTX3080 läuft der MSFS2020 bestimmt in Ultra Einstellung für die Zukunft flüssig. Mit meiner 2070 Super bin ich mit oben genannten Einstellungen sehr zu Frieden und freue mich bei jedem Flug über die schöne Aussicht. :D

_________________
Gruß Ralf
FRS102N - D-ERIL


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Hardware - eure Einschätzung
BeitragVerfasst: Samstag 12. September 2020, 18:09 
Offline
FriesenFlieger

Registriert: Donnerstag 31. Januar 2013, 13:45
Beiträge: 51
Wohnort: Bad Salzuflen
Danke gegeben: 162 mal
Dank erhalten: 36 mal
Also ich persönlich würde den release der AMD Big Navi und Ryzen 4000 CPU abwarten. AMD hat in den letzten Jahren stark an Preisleistung zugelegt. Nicht das man jetzt verfrüht etwas kauft was man unter Umständen bereut.
Des Weiteren würde ich noch schauen was MSFS2020 an Performence im neuen Patch abliefert.
Zu XPlane kann ich leider nix sagen...

_________________
FRIESE144 // Cera AS365 // C208 CARGOMASTER
MSFS2020//P3Dv4.5, FsrealWX, Saitek x56 Hotas, i7 3770k OC 4.4ghz, RTX 2060 SUPER 8gb,
16gb Ram, SSD


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Hardware - eure Einschätzung
BeitragVerfasst: Sonntag 13. September 2020, 10:56 
Offline
FriesenFlieger

Registriert: Sonntag 28. Februar 2016, 17:58
Beiträge: 69
Wohnort: Ibbenbüren
Danke gegeben: 102 mal
Dank erhalten: 75 mal
Hallo Volker!

32 GB RAM statt 64 GB, weil ich mit X-Plane bisher meine 32 GB nicht ausnutze. Installiert ist X-Europe, Satelliten-Texturen (selbst erzeugt mit Ortho4XP), VFR-Objekte von Günther Kremp, FS-Global Realweather mit UltraWeatherXP. Ich denke, das ist schon einiges. Bei 32 statt 64 GB spart man sich einen Hunderter und später einen Riegel nachrüsten ist ja
handwerklich" gut machbar.
Bei der Grafikkarte würde ich persönlich mir glaube ich die RTX 3070 holen und wie gesagt schauen, wie viel Grafikspeicher es dann gibt, da bin ich nicht wirklich auf dem Laufenden. 16 GB wären meine Wunschgröße, wenn´s die geben würde. Nochmal "nur" 8 GB würde ich nicht wollen, da "nicht wirklich zukunftssicher" und X-Plane mir den Grafikspeicher meiner 2080 Super auf jeden Fall jetzt schon randvoll macht. Die RTX 3080 hat glaube ich 24 GB - wow, das wäre natürlich klasse, aber ich glaube sie soll auch 1,5 Kilo-Euro kosten... . Für mich wäre das too much... .

Viele Grüße!
Jörg


EDIT:
Habe gerade einmal einen Artikel gefunden, wo die Unterschiede erklärt werden. Ich liege mit meiner Einschätzung bzgl. 3070 und Speicher falsch, die hat auch nur 8 GB. Auch die 1500 EUR stimmten nicht, das war die 3090. Mit Deiner Wahl RTX 3080 liegst Du da schon ganz gut, wobei in dem Artikel steht, dass es auch nur 10 GB Grafikspeicher sind. Daaa bin ich mir aber sehr sicher, dass ich kürzlich irgendwo gelesen habe, dass es auch 16 GB-Modelle der 3080 geben wird! Lange wird es auch nicht mehr dauern, bis die neuen Karten auf den Markt kommen, zeitlich also alles schick!
https://mixed.de/rtx-3070-nvidia-gibt-r ... m-bekannt/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Hardware - eure Einschätzung
BeitragVerfasst: Sonntag 13. September 2020, 11:22 
Offline
FriesenFlieger

Registriert: Freitag 24. Juli 2020, 07:31
Beiträge: 5
Danke gegeben: 6 mal
Dank erhalten: 2 mal
Ich werde mir in ungefähr 2 Wochen auch einen neuen PC zulegen, denn der alte macht langsam schlapp und lässt auch den neuen MSFS nur mit Kleinflugzeugen ohne Schnickschnack zu.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Hardware - eure Einschätzung
BeitragVerfasst: Dienstag 15. September 2020, 19:34 
Offline
Administrator

Registriert: Montag 7. Mai 2007, 13:23
Beiträge: 2099
Wohnort: Münster
Danke gegeben: 694 mal
Dank erhalten: 1808 mal
Was haltet ihr vom AMD Ryzen 7 Pro 3800XT?

_________________
Liebe Grüße, Volker___ __bekannt als FRIESE21
Bild
Staff-Mitglied der FriesenFlieger_________Mitglied im Cix-VFR-Club
Für alle Fragen: volker.leissing@friesenflieger.eu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Hardware - eure Einschätzung
BeitragVerfasst: Dienstag 15. September 2020, 22:21 
Offline
FriesenFlieger

Registriert: Sonntag 28. Februar 2016, 17:58
Beiträge: 69
Wohnort: Ibbenbüren
Danke gegeben: 102 mal
Dank erhalten: 75 mal
Da habe ich leider keinen Plan...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Hardware - eure Einschätzung
BeitragVerfasst: Mittwoch 16. September 2020, 09:14 
Offline
FriesenFlieger
Benutzeravatar

Registriert: Montag 10. August 2020, 16:53
Beiträge: 18
Wohnort: Cuxhaven
Danke gegeben: 8 mal
Dank erhalten: 14 mal
Volker Leissing hat geschrieben:
Was haltet ihr vom AMD Ryzen 7 Pro 3800XT?

Hallo Volker, ich habe den AMD Ryzen 7 3700X und bin mit dem sehr zufrieden. Ich denke, dass der AMD Ryzen 7 Pro 3800XT auch sehr gut ist. Es muss nicht immer Intel sein, ich habe den Schritt von Intel auf AMD nie bereut, allerdings einiges an Euros gespart. Die habe ich dann in
die Grafikkarte bzw. Arbeitsspeicher investiert.

_________________
Gruß Max (FRS19N)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Wir sind eine virtuelle Airline.
Reale Flüge werden von uns also nicht durchgeführt.

Community

FriesenFlieger Forum
Downloads

FriesenFlieger VA

Kontakt
Mentoren

Ostfriesische Inseln

Wangerooge
Langeoog
Baltrum
Norderney
Juist
Borkum

Nordfriesische Inseln

Helgoland-Düne
Föhr
Sylt